Aktueller Planungsstand Saison 2021

Neues vom Bad                                                                                       15.06.2021

 

Morgen zusammen, habe mit wachsendem Interesse die Kommentare und Sprachnachrichten in der Gruppe verfolgt. Erst sehr spät, da wir aus diesem aktuellen Anlass noch eine kurzfristige Vorstandssitzung einberufen haben. Es ist sehr ärgerlich, dass das Kinderbecken nicht befüllt werden soll und darf. Die Begründung hierfür ist aber plausibel. Hier schlagen zwei Herzen in meiner Brust (Achtung Floskel). Die Begründung zu dieser Maßnahme von Heiko Räther ist folgende: „Aufgrund der erheblich verschärften Bestimmungen im Infektionsschutzgesetz (IFSG) und der nachgelagerten Institutionen (Gesundheitsamt) ist es aus haftungsrechtlichen Gründen der Bäder GmbH nicht mehr möglich das Kinderbecken in dem Maße zu betreiben, wie es in der VorCoronaZeit möglich war.“

In seinen Ausführungen bemerkte Heiko Räther noch, dass die ehemals vorhandene Grauzone, in der sich bewegt wurde, durch die verschärfte Gesetzgebung nicht mehr vorhanden ist. Jahrelang ist schon von einer Installation einer Umwälzanlage für das Kinderbecken gesprochen worden. Dies ist nicht ignoriert, aber vernachlässigt worden. Nun haben wir den Salat (Achtung Floskel). Wir arbeiten aber an möglichen Alternativen um den Kindern den Spaß am Umgang mit Wasser in dieser Saison nicht ganz zu verderben.

Die EVI war heute vor Ort zur Überprüfung der Zuleitungen zur Umwälzpumpe. Auch Taucher waren im Einsatz um zu überprüfen, welche Ursachen dazu führen können, dass die Umwälzpumpe Luft zieht. Das Ergebnis hierzu werde ich erfragen und es euch sswm mitteilen. Hoffe durch den Bericht etwas zur Entspannung der Situation beigetragen zu haben. Wir bleiben am Ball und informieren euch.

Euer Vorsitzender

Neues vom Bad                                                                                       14.06.2021

                         

Morgen zusammen, heute Vormittag fand ein Gespräch mit der Bäder GmbH statt. Es ist ruhig und konstruktiv abgelaufen. Herausgekommen ist, dass die neue Pumpe gut funktioniert, aber sie nach 2 bis 3 qm Wasser nur noch Luft ansaugt, so dass sie sofort abgeschaltet werden muss um Schäden zu vermeiden. Dies ist ein klares Zeichen dafür, dass in den Rohrleitungen oder Verbindungen ein Leck vorhanden ist. Heute Nachmittag wird die EVI mit einer Kamera die Leitungen untersuchen. Wenn der Fehler gefunden ist wird sofort eine Firma beauftragt den Schaden zu beheben. Da dies höchstwahrscheinlich nicht ad hoc passieren wird ist uns allen klar. Deswegen ist es sehr Wahrscheinlich, dass unser Bad nicht vor Ende Juni geöffnet werden kann. Fachpersonal steht zur Eröffnung auf jeden Fall bereit. Dies erstmal in Kürze. Sobald Neuigkeiten vorhanden sind, melde ich mich umgehend.

Euer Vorstand

11.06.2021

Hallo zusammen,

heute melde ich mich aus sehr aktuellem Anlass. Wir haben in ca. 150 Stunden Gemeinschaftsarbeit das Freie Bad so hergerichtet, dass wir in unserer Planung am 19. Juni öffnen könnten. Allein die Freigabe durch die Bäder GmbH fehlt noch.

Das Befüllen des Schwimmbeckens ist abgeschlossen. Momentan wird das Badewasser gereinigt und die Technk hochgefahren.

Alle Arbeiten die noch anstehen, sind aber bis zu unserem geplanten Öffnungstermin am 19. Juni abgeschlossen.

Die Öffnungszeiten und die notwendigen Hygienemaßnahmen müssen ebenfalls noch mit der Bäder GmbH abgesprochen werden.

Über unsere App – Gruppe haben sich schon fast 70 Mitglieder dazu bereit erklärt uns bei dem Einsatz von Personal an der Kasse zu den Öffnungszeiten zu unterstützen. Dies muss von uns geleistet werden.

Auf unserer WEB – Seite (www.freiesbad-bodenburg.de) ist ein von uns angedachter Plan der Öffnungszeiten veröffentlicht. Unsere Bitte hierzu, schaut euch den Plan an und, falls Ihr Zeit und Lust habt an bestimmten Tagen und Zeiten den Stuhl zu besetzen, schreibt euren Wunschtermin in die WhatsApp – Gruppe an Margrit Meinhold oder Meldung über Telefon an  01739146531. Seid aber auch nicht böse, wenn dieser Wunschtermin wegen eventueller Mehrfachbelegung nicht erfüllt werden kann. Ich gebe euch auf jeden Fall eine Rückmeldung.

Bringt eure Mitgliedskarten auf jeden Fall mit oder holt sie euch an der Kasse ab falls ihr das Bad besuchen möchtet. Es wird sehr schwierig werden ohne Mitgliedskarte eingelassen zu werden. Wir dürfen aus Datenschutzrechtlichen Gründen keine Mitgliederliste im Eingangsbereich zur Verfügung stellen, da ansonsten ein Datenschutzbeauftragter bestellt werden muss.

Solange die Inzidenzzahlen auf einem niedrigen Level sind, kann in der nächsten Zeit auch die verschobene Jahreshauptversammlung stattfinden. Dies werden wir laut Satzung mindestens drei Wochen vor Datum der Jahreshauptversammlung in der RUBS und / oder in der HAZ veröffentlichen.

Wir sehen uns.            Euer Vorsitzender